top of page

Mitgliederversammlung und Reception im Rahmen des RBF 2023


­Mitgliederversammlung mit Abstimmung und interessanten Beiträgen aus der Branche

Auf der diesjähringen Mitgliederversammlung zu Beginn des Reeperbahnfestivals hat der Vorstand gemeinsam mit den anwesenden Mitgliedern Anpassungen in der Satzung des Verbands verabschiedet. Diese Anpassungen bedeuten im Kern eine Öffnung des Verbands der Musikmanager:innen und Consultants in Richtung Entertainment, sodass nicht mehr nur ausschließlich Manager:innen aus der Musikindustrie in den Verband mit aufgenommen werden können, sondern eben auch Kolleg:innen die im weiteren Entertainment-Bereich wie zum Beispiel in der Comedy, im Poetry-Slam oder im Podcast-Bereich tätig sind.


Patrick Oginski, zur künftigen weiteren Ausrichtung des Verbands: „Unser Berufsfeld als Manager:innen verändert sich nahezu täglich. Und somit war es für uns mehr als notwendig den IMUC auch für neue Geschäftsmodelle im Managementbereich zu öffnen.“


Zukunftsorientierte Beiträge


Im offenen Teil der Mitgliederversammlung gab es ein interessantes Update von Apple Music in Person von Clifford Muthukamarana zu den wichtigsten Kooperationsmöglichkeiten und Tools von Apple Music. Im Anschluss führten Kleo Tümmler und Malte Lackmann durch das Panel zum Thema „Touring 2.0“. Mit den Gästen Jennifer Schmid und Thomas Burhorn von der international sehr erfolgreichen Techno Marching Band MEUTE sowie mit Fabian Schütze, Inhaber der Agentur Golden Ticket und Herausgeber des monatlich erscheinenden Branchennewsletters „Low Budget High Spirit“, wurde eine Standortbestimmung zur aktuellen Lage bei der Umsetzung von Tourneen vorgenommen. Die Gäste lieferten exklusive Einblicke und sprachen über die jeweiligen Herausforderungen bei der Ausgestaltung von Tourneen in Zeiten von explodierenden Kosten und Personalmangel.

Im Anschluss gab IMUC-Fördermitglied Arndt Scheffler von white label eCommerce einen kurzen Abriss zu den Entwicklungen im Ticketmarkt. Dabei ging es unter anderem um die Themen „Kulturpass“ und die Verschärfung des Wettbewerbsrechts in Deutschland.


Im Anschluss ging es zur lockeren IMUC Reception auf dem Feuerschiff im Hamburger Hafen mit rund 150 geladenen Gästen.


Auf dem Foto von links der aktuelle IMUC-Vorstand: Tina Krug, Tessy Schulz, Kleo Tümmler, Patrick Oginski, Malte Lackmann, Timo Holstein, es fehlt Ulf Wenderlich

Comentarios


bottom of page