Statement zur Abstimmung des EU-Parlaments zur Urheberrechtsreform

Der Interessenverband Musikmanager & Consultants e.V. (IMUC), der Berufsverband der Künstlermanager in Deutschland, begrüßt die heutige Entscheidung des Europa-Parlaments zur Reform des Urheberrechts.

„Wir sind erleichtert über das heutige Abstimmungsergebnis des EU-Parlaments. Zum einen zeigt es, dass sich die Parlamentarier von der gezielten Desinformation-Kampagne der Internet-Konzerne nicht haben umstimmen lassen.  Zum anderen schafft die neue Richtlinie Rechtssicherheit für die Verbraucher und eine deutliche Stärkung für die Kreativen Europas. Im Namen der durch unseren Verband über die Managements vertretenen Künstler danken wir allen, die sich in den letzten Jahren so unermüdlich für die Rechte der Künstler und Kreativen eingesetzt haben, und dies in den meisten Fällen ehrenamtlich“ , so der IMUC Vorsitzende Wolfgang Weyand.